Netzwerktechnik

Strukturierte Verkabelung

Wir planen die Verkabelungsstruktur im Dialog mit Ihnen und beraten Sie über mögliche Alternativen. Die Verkabelung selbst findet in drei sequentiellen Bereichen statt:

  • Der Primärbereich gilt der Verbindung mehrerer Gebäude eines Standortes.
  • Der Sekundärbereich fokussiert sich auf die Verkabelung mehrerer Stockwerke eines Gebäudes untereinander.
  • Der Tertiärbereich schließt mit der Verkabelung aller Komponenten eines Stockwerkes ab.

Dieses Verfahren folgt europäischen Normen und ist zudem die beste organisatorische Verfahrensweise für strukturierte Verkabelung. Als Kunde können Sie sich daher sicher sein, dass unsere jahrelange Erfahrung zusammen mit unserer tiefreichenden Fachkompetenz auch Ihr Projekt zum Erfolg führt.

 

Der Kompetenzbereich:

  • Strukturierte Gebäudeverkabelung (CAT 5 / CAT 6 / CAT 7)
  • Glasfaserverkabelung
  • FTTD (Fibre to the Desk)
  • Hybridsysteme
  • Wireless-Anlagen
  • Telekommunikationsverkabelung

 

Leistungen im Bereich „strukturierte Verkabelung“:

  • Erstellung von Leistungsverzeichnissen
  • Fachgerechte Verlegung, Montage und Messung von Kupferkabeln
  • Ausgeprägtes Know how mit Glasfaser-Verkabelungen:
    • Fachgerechte Verlegung und Montage
    • Ausführung aller Glasfaserverbindungstechniken (Spleißen, Kleben, Konfektionieren)
    • Messungen
  • Reparaturarbeiten
  • Erstellung von Dokumentationen und Qualitätsnachweisen
  • Individuelle Wartungsoptionen mit angepasstem Endstörungsdienst

 

WLAN

Erkennen Sie die Schwachstellen und Potenziale Ihres Netzwerks

Welche Bereiche in Ihrem Unternehmen haben eine hohe Datendurchsatzmenge? Sollen alle Mitarbeiter das Netz erreichen können, oder nur eine bestimmte Abteilung? Soll das WLAN separat konzipiert werden oder in ein bestehendes Netzwerk integriert werden?
Wir analysieren Ihre Netzwerkstruktur auf die Einsatzmöglichkeiten von WLAN-Komponenten und erstellen ein passendes Konzept.